Aktuelles

Gottesdienste in der Corona-Zeit

Gottesdienste in der Corona-Zeit

Wir freuen uns wieder öffentliche Gottesdienste feiern zu können. Damit dies mit gebotener Sorgfalt und Vorsicht gelingt, gilt es unser Hygienekonzept zu beachten.
Teilnehmen können diejenigen, welche sich im Vorfeld bis jeweils samstags 12:00 Uhr anmelden und sich an die Hygienebestimmungen halten. Dazu nutzen Sie bitte dieses Online-Formular.

Nach wie vor stehen Ihnen die Predigten auch über unsere Homepage zur Verfügung. Die aktuell letzte Predigt können Sie weiterhin per Telefon anhören.

Kindergottesdienst kann in diesen Zeiten in den Familien durchgeführt werden. Materialien und weitere Ideen finden sich unter Kindergottesdienst in Familien.

weniger lesen

Aktuelle Gottesdienstreihe: Endlich frei

Aktuelle Gottesdienstreihe: Endlich frei

Mittenrein in unsere Gottesdienstreihe „Endlich frei“ kam im März 2020 der lockdown wegen der Corona Pandemie. Nun wollen wir den Faden dieser Reihe wieder aufnehmen und sie weiterführen. Wir werden im Brief des Paulus an die Galater auf die Suche gehen, wie ein Leben in Freiheit aussieht und welche Schritte hilfreich und nötig sind, um endlich frei zu werden. Wir wollen Erwartungen aufspüren, die unfrei machen und die Kraft entdecken, mit der Gott uns auf dem Weg in die Freiheit unterstützt.

Sie sind herzlich eingeladen, mit dabei zu sein. Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an den Gottesdiensten vor Ort eine Anmeldung erforderlich ist. Weitere Infos dazu: https://siegen-mitte.feg.de/angebote/corona/Alternative-Gottesdienste/

weniger lesen

Anregungen zum Gebet

Anregungen zum Gebet

Anregungen zum Gebet

Besondere Zeiten sind vermutlich immer auch besondere Chancen.
Wir laden Sie ein, gerade in dieser Zeit, zu beten und das Gebet ganz neu zu entdecken.

Beten Sie gerne allein, oder vernetzten Sie sich und beten in Gruppen, zu zweit am Telefon oder über Online-Konferenzen, seien Sie gerne kreativ in der Wahl der Form.

Nehmen Sie sich Zeiten der Stille in der Nähe Gottes.

Beten Sie für andere Menschen und die Lage weltweit.

Wofür können wir konkret beten?

  • Wir beten für erkrankte Menschen, dass sie die heilende Hilfe Gottes erfahren und Sein Friede ihr Leben erfüllt.
  • Wir beten für die Eindämmung und Überwindung des Virus.
  • Wir beten für Verantwortungsträger, dass sie verantwortungsvolle und weise Entscheidungen treffen.
  • Wir beten für das medizinische Personal in Krankenhäusern, dass sie physische und mentale Kraft haben in dieser belastenden Gesamtsituation.
  • Wir beten für unsere Kirchen und Gemeinden, dass sie offene Augen und helfende Hände haben für Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen.
  • Wir beten für die Menschen in unserem Land, dass sie sich mit ihren Fragen und Ängsten in dieser Situation an Gott wenden.
  • Wir beten, dass Christen als Hoffnungsträger und Ermutiger auffallen.

Gebetsangebot
Möchten Sie mit jemandem beten?
Suchen Sie jemanden, der Ihnen zuhört und Gottes Segen zuspricht?

Dann rufen Sie gerne an unter 0271 – 405 798 94.

Oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir beten gerne für Sie!

weniger lesen


Hier geht es zu unseren aktuellen Events, Angeboten und Veranstaltungen.

An jedem Sonntag um 10 Uhr starten Gottesdienste für Erwachsene und für Kinder.
Und nach dem Gottesdienst eine gute Tasse Kaffee!

Unsere aktuelle und die letzten Predigten finden Sie hier.

Sie wollen mit uns in Kontakt kommen? Bitte schreiben Sie uns.


Statements von Gemeindemitgliedern

Ich fühle mich sehr wohl. Ich fühle mich angenommen. Ich kann auftanken für den Alltag. Man kann viel vom Gottesdienst mitnehmen.”

avatar

Christian

“Ich habe mich von Anfang an hier wohlgefühlt und ich mag das familiäre Umfeld, die Familie Gottes.”

avatar

Christoph

“Die bunte Mischung macht die Gemeinde aus, die unterschiedlichen Menschen. Wir haben ein gemeinsames Ziel. Jeder Einzelne macht die Gemeinde aus.”

avatar

Hannelore

“Ich bin gerne in der Gemeinde, weil die Menschen die gleichen Werte haben. Das bedeutet mir viel. Hier sind viele nette, herzliche, freundliche Leute. Man kann lachen und ernsthafte Gespräche führen.”

avatar

Ralf

“Ich bin hier in der Gemeinde, weil ich mich geborgen fühle und wohlfühle, weil ich die Offenheit und Akzeptanz genieße.”

avatar

Silas

“Ich bin in der Gemeinde, weil es ein Stück weit ein Zuhause ist, weil die Gemeinde auf verschiedene Weisen meinen Alltag positiv prägt. Ich bin in vielen Gruppen aktiv. Ich bin eine Teil der Gemeinde und die Gemeinde ein Teil von mir.”

avatar

Fine

FeG Siegen-Mitte e.V.
 

(freiwillig)